Die GmbH in der Krise: Rechtsformüberlegungen aus der Sicht by Michael Brauer

By Michael Brauer

Michael Brauer untersucht die steuerlichen Auswirkungen möglicher Rechtsformalternativen zur personalistisch strukturierten GmbH, die im Rahmen einer finanziellen Sanierung umgesetzt werden können.

Show description

Read Online or Download Die GmbH in der Krise: Rechtsformüberlegungen aus der Sicht der Steuer- und Rechtsberatung (German Edition) PDF

Similar german_10 books

Wirtschaftsinformatik und Wissenschaftstheorie: Bestandsaufnahme und Perspektiven

Die Herausgeber Prof. Dr. Jörg Becker ist Direktor des Instituts für Wirtschaftsinformatik der Universität Münster. Prof. Dr. Wolfgang König ist Direktor des Instituts für Wirtschaftsinformatik der Universität Frankfurt. Dr. Reinhard Schütte ist wissenschaftlicher Assistent am Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement der Universität GH Essen.

Die ökologische Herausforderung: Umweltzerstörung als sicherheitspolitische Determinante (Sozialwissenschaft) (German Edition)

Gustav W. Sauer stellt die ökologischen und sozioökonomischen Bedrohungen des 21. Jahrhunderts detailliert dar und zeigt auf, wie sie zur Ursache für Konflikte und Kriege werden können.

Betrieb und Steuer: Grundlagen zur Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre (German Edition)

Meine Mitarbeiter am Seminar fiir Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Betriebswirt schaftliche Steuerlehre der UniversiHit zu KOln haben mich bei diesen Bestrebungen mit ihrem regen Interesse und mit mancherlei wertvoller Hilfe sehr unterstiitzt. Ganz besonde ren Dank schulde ich meinem Assistenten, Herrn Dipl.

Kapitalstruktur-Entscheidungen bei bilanzorientierter Finanzplanung (Schriftenreihe des Seminars für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre der Universität Hamburg) (German Edition)

Den AnstoB zu vorliegender Abhandlung gaben die Ergebnisse einer in den Jahren 1970-1972 yom Seminar fur financial institution- und Versicheru11gsbetriebslehre der Universitiit Hamburg durchgefiihrten Untersuchung zur Finanzplanung deutscher GroBunternehmen. Die empirisch angelegte examine konnte unter anderem die Hypothese belegen, daB die Praxis ihre langfristige Finanz planung auf bilanzielle KapitalstrukturgroBen ausrichtet, wenngleic.

Extra resources for Die GmbH in der Krise: Rechtsformüberlegungen aus der Sicht der Steuer- und Rechtsberatung (German Edition)

Example text

Insolvenzursachen (1978), S. 191-195. Vgl. Lüthy, M, Unternehmenskrisen (1988), S. , Ursachen (1990), S. 47. Aktuelles Branchenbeispiel ist die Bauwirtschaft. Vgl. , Unternehmenssanierung (1996), S. , Krisenmanagement (1995), S. 897-910 (899); Krystek, U, Unternehmenskrisen (1987), S. 67. Vgl. z. B. Hess, H. , Sanierungshandbuch (1998), S. 23. Vgl. 1 von Teil A. 10 Einfl1hrung und Grundlegung verringern38 • Besonders deutlich wird dies im Stadium der Insolvenz, denn der Gemeinschuldner verliert mit Eröffnung des Insolvenzverfahrens das Verwaltungs- und Verfügungsrecht über die Insolvenzmasse (§ 80 InsO, § 6 KO).

440, 325, 326 BGB) [vgl. , GmbH-Gesetz (1995), § 63 Rdn. 6]. Einführung und Grundlegung 19 tigen Geschäften anderseits zu vergleichen. Übersteigen die aufgeführten Passivkomponenten die Aktivkomponenten, liegt Zahlungsunflihigkeit vor. Die zuvor beschriebene Verfahrensweise zur Feststellung der Zahlungsunflihigkeit stellt insoweit eine Abkehr von der älteren Rechtsprechung und Literaturmeinung dar, nach der nur fällige Verbindlichkeiten maßgebend sind88 • Die beschriebene Verfahrensweise trägt der aktuellen h.

Unternehmenskrise (1988), S. ). Eine andere Meinung in der Literatur sieht in der Gefährdung durch eine Krise einen objektiven Tatbestand, während die Bedrohung durch eine Krise ein subjektives Element beinhaltet. [vgl. Wille, E, Untemehmenskrise (1981), S. 7-24 (9)]. Vgl. Mi/es, R. , Corporate Comeback (1997), S. , in: Fortune 1993, 28. June 1993, S. 80-83. In Krisensituationen sind Unternehmer risikofreudiger [Perlitz, M. , in: ZfB 1985, S. 424-450). Vgl. , Krisenmanagement (1995), S. 897-910 (898).

Download PDF sample

Rated 4.31 of 5 – based on 10 votes