Interkulturelles Management: Abschied von der Provinzialität by Dana Schuppert (auth.), Dana Schuppert, André Papmehl, Ian

By Dana Schuppert (auth.), Dana Schuppert, André Papmehl, Ian Walsh (eds.)

Zielgruppe
Führungskräfte/Manager, Fachkräfte, Berater, coach

Show description

Read or Download Interkulturelles Management: Abschied von der Provinzialität PDF

Best german_10 books

Wirtschaftsinformatik und Wissenschaftstheorie: Bestandsaufnahme und Perspektiven

Die Herausgeber Prof. Dr. Jörg Becker ist Direktor des Instituts für Wirtschaftsinformatik der Universität Münster. Prof. Dr. Wolfgang König ist Direktor des Instituts für Wirtschaftsinformatik der Universität Frankfurt. Dr. Reinhard Schütte ist wissenschaftlicher Assistent am Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement der Universität GH Essen.

Die ökologische Herausforderung: Umweltzerstörung als sicherheitspolitische Determinante (Sozialwissenschaft) (German Edition)

Gustav W. Sauer stellt die ökologischen und sozioökonomischen Bedrohungen des 21. Jahrhunderts detailliert dar und zeigt auf, wie sie zur Ursache für Konflikte und Kriege werden können.

Betrieb und Steuer: Grundlagen zur Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre (German Edition)

Meine Mitarbeiter am Seminar fiir Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Betriebswirt schaftliche Steuerlehre der UniversiHit zu KOln haben mich bei diesen Bestrebungen mit ihrem regen Interesse und mit mancherlei wertvoller Hilfe sehr unterstiitzt. Ganz besonde ren Dank schulde ich meinem Assistenten, Herrn Dipl.

Kapitalstruktur-Entscheidungen bei bilanzorientierter Finanzplanung (Schriftenreihe des Seminars für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre der Universität Hamburg) (German Edition)

Den AnstoB zu vorliegender Abhandlung gaben die Ergebnisse einer in den Jahren 1970-1972 yom Seminar fur financial institution- und Versicheru11gsbetriebslehre der Universitiit Hamburg durchgefiihrten Untersuchung zur Finanzplanung deutscher GroBunternehmen. Die empirisch angelegte examine konnte unter anderem die Hypothese belegen, daB die Praxis ihre langfristige Finanz planung auf bilanzielle KapitalstrukturgroBen ausrichtet, wenngleic.

Additional resources for Interkulturelles Management: Abschied von der Provinzialität

Sample text

Der Endverbraucher und seine Bedtirfnisse werden nicht miteinbezogen. Ein bekanntes Beispiel hierfiir ist Philips Video 2000: ein perfektes, aber verspatetes Produkt. Die neue S-Klasse von Mercedes-Benz ist ein aktuelles Beispiel daftir, wie Forscher den Kunden ignorieren. F&E der dritten Generation beseitigt die "Black Box", indem sie die Abteilung voll in die strategische Planung miteinbezieht, we1che wiederum vom Markt bestimmt wird. Weder die Firma noch der For48 scher, sondern der Kunde bestimmt, was entwickelt wird.

Lemende Elite, Frankfurt, Wiesbaden 1993. KUNGFUTSE: Lun Yu, Gesprache KUNGFUTSE: LiGi, Das Buch der Sitte, Kap. : Die groBe Befreiung, Munchen 1990 39 Was konnen wir von Japan lernen? Wolfgang Lux Setzt man einen Frosch in einen T opj mit kochendem Wasser, springt er heraus. Setzt man ihn aber in kaltes Wasser und erhitzt dieses langsam, bleibt er sitzen und stirbt. Er konnte sich nicht der veriinderten Umwelt anpassen. Noch vor drei Jahren ware eine Beschreibung dessen, was wir von Japan lemen kannen, einfach gewesen: Noch war die Blase (Bubble Keizai) nicht geplatzt, noch schien das Inselreich unbesiegbar.

Ein bekanntes Beispiel erzahlt von einer Kundin, die zu Nordstrom kam, urn Schuhe zu kaufen, die sie im Schaufenster gesehen hatte. Kurz vorher hatte sie ein ahnliches Paar in einem anderen Geschaft gekauft, das ihr aber zu klein war. Der Nordstrom-Verkaufer gab ihr die Schuhe kostenlos, weigerte sich aber, ihr die im anderen Geschaft gekauften zurtickzugeben. "Ich selbst werde sie zurtickbringen, damit Sie nicht mehr in das andere Geschaft gehen" (Walton 1992). Diese einmalige Identifizierung mit dem Untemehmen und dem Kunden laBt sich also auch im Westen erreichen - durch die richtige Behandlung des Personals.

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 34 votes