Gedichte der deutschen Romantik

Gedichte der deutschen Romantik genießen einen besonderen Stellenwert: Sie gelten als die schönsten und populärsten Texte deutschsprachiger Lyrik. Ihr in meisterhafter Wortkunst verdichteter Ausdruck beschwingter Phantasie hat sie zu den glänzendsten Formen lyrischen Schaffens werden lassen. Nach wie vor strahlen sie einen außergewöhnlichen Reiz aus und bereiten jedem, der mit ihnen zum ersten oder wiederholten Mal in Berührung kommt, einen unverwechselbaren Lesegenuss. Von ihrer poetischen Faszination haben Gedichte der Romantik bis heute nichts verloren. Eine Leseausgabe, die sich der Vermittlung dieses facettenreichen lyrischen Oeuvres widmet, gibt daher einen unermesslichen literarischen Schatz preis. Für die vorliegende Ausgabe wurden ca. 250 repräsentative Gedichte gewählt, unter diesen alle bekanntesten und beliebtesten. Die Sammlung enthält neben den `Klassikern´ auch zahlreiche Neuentdeckungen und lädt sowohl Kenner und Liebhaber als auch Neugierige und Interessierte zum Studium oder zum `Schmökern´ ein.

Show description

Quick preview of Gedichte der deutschen Romantik PDF

Best Anthology books

The Winged Energy of Delight: Selected Translations

The marvelous choice of the translations Robert Bly has been generating for greater than fifty years, introducing overseas poets to American readers for the 1st time. Robert Bly has regularly been amazingly prescient in his selection of poets to translate. The poetry he chosen provided characteristics that appeared missing from the literary tradition of this kingdom.

Far Horizons: All New Tales from the Greatest Worlds of Science Fiction

The universe of the brain is a unlimited expanse of wonders, choked with worlds and secrets and techniques that can not be absolutely explored in the pages of a unmarried novel. right here, technological know-how fiction's so much liked and hugely venerated writers revisit their best-known worlds in possibly the best focus of technology fiction ever in a single quantity.

Year's Best SF 4

Commute to the Farthest Reaches of the ImaginationAcclaimed editor and anthologist David G. Hartwell is again together with his fourth annual high-powered number of the year's such a lot creative, pleasing, and awe-inspiring technology fiction. in brief, the easiest. listed below are tales from trendy most sensible identify authors, plus interesting rookies, all wanting to land you on unique planets, introduce you to unusual new lifestyles types, and convey you scenes extra extraordinary than something you have got imagined.

The Penguin Book of Modern British Short Stories

This anthology is in lots of was once a 'best of the best', containing gemstones from thirty-four of Britain's remarkable modern writers. it's a booklet to dip into, to learn from disguise to hide, to lend to pals and browse back. It comprises tales of affection and crime, tales touched with comedy and the supernatural, tales set in London, l. a., Bucharest and Tokyo.

Extra info for Gedichte der deutschen Romantik

Show sample text content

266 | In dir ringelt die Träne, S. 278 | O Stunde, da der Schiffende bang lauert, S. 610 | Schwanenlied, S. 245 | used to be reif in diesen Zeilen steht, S. 619 | Wieso leis die Blätter wehn, S. 344 | Wiegenlied, S. 247 ADELBERT VON CHAMISSO Chamisso, Adelbert von: Chamissos Werke. Kritisch durchgesehene und erläuterte Ausgabe, hrsg. von Hermann Tardel. Bd. 1. Leipzig und Wien: Bibliographisches Institut 1907. Das Schloß Boncourt, S. 66f. | Der Invalid im Irrenhaus, S. 185f. | Geh du nur hin! S. sixty one | Tragische Geschichte, S.

Der Hexameter, immer sich selbst gleich, Ob er zum Kampf des heroischen Lieds unermüdlich sich gürtet, Oder, der Weisheit voll, Lehrsprüche den Hörenden einprägt, Oder geselliger Hirten Idyllien lieblich umflüstert. Heil dir, Pfleger Homers! ehrwürdiger Mund der Orakel! Dein will ferner gedenken ich noch, und andern Gesanges. 2. Die Elegie Als der Hexameter einst in unendlichen Räumen des Epos Ernst hinwandelnd, umsonst innigen Liebesverein Suchte, da schuf aus eignem Geblüt ihm ein weibliches Abbild Pentametrea, und ward selber, Apoll, Paranymph Ihres unsterblichen Bundes.

L. Uhland) 258 Waldeinsamkeit (L. Tieck) 116 Wanderlied (H. Heine) 345 Wanderlied (J. Kerner) 241 Wanderschaft (W. Müller) 320 used to be reif in diesen Zeilen steht (C. Brentano) a hundred and eighty used to be soll ich sagen? (A. v. Chamisso) 219 Weihnachtslied (M. v. Schenkendorf) 224 Weinen muss ich, immer weinen (Novalis) ninety seven Welt und Herz (O. H. G. v. Loeben) 231 Wenn die Ankerstricke brechen (W. H. Wackenroder) one hundred forty Wenn ich ein Vöglein wär (C. Brentano) one hundred ninety Wenn ich in deine Augen seh (H. Heine) 351 Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren (Novalis) a hundred Wer sich der Einsamkeit ergibt (B.

Von Chamisso und G. Schwab. nine. Jahrgang. Leipzig 1838. Böse Stunden, S. 282 Schwab, Gustav: „Und morgen ist’s Feiertag“. Gedichte, hrsg. von Marek Halub und Hans Mattern. Remshalden-Buoch: Hennecke 1994. Der Gefangene, S. 121 | Der Reiter und der Bodensee, S. 112ff. | Heuernte, S. 50f. | Rückblick, S. forty eight Schwab, Gustav: In: Deutsche Lyrik. Von den Anfängen bis zur Gegenwart in 10 Bänden, hrsg. von Walther Killy. Bd. 7: Gedichte 1800-1830. Nach den Erstdrucken in zeitlicher Folge, hrsg. von Jost Schillemeit. München: dtv 2001.

Vorwärts! Vorwärts, Spanien, Engelland! Reicht den Brüdern bald die Hand! Vorwärts! Vorwärts, citadel und immer castle! Guter Wind und naher Port! Vorwärts! Vorwärts heißt ein Feldmarschall. Vorwärts, tapfre Streiter all! Vorwärts! [1814] Das Schwert Zur Schmiede ging ein junger Held, Er hatt’ ein gutes Schwert bestellt; Doch als er’s wog in freier Hand, Das Schwert er viel zu schwer erfand. Der alte Schmied den Bart sich streicht: �Das Schwert ist nicht zu schwer noch leich, Zu schwach ist Euer Arm, ich mein, Doch morgen soll geholfen sein.

Download PDF sample

Rated 4.88 of 5 – based on 40 votes