Nijura - Das Erbe der Elfenkrone

By Jenny-Mai Nuyen

Über den Marschen von Korr liegt dichter Nebel. So kommt es, dass die Moorelfen den verhüllten Besucher ihres Dorfes erst spät erkennen. Der rätselhafte Mann gibt sich als Gesandter der Freien Elfen der Dunklen Wälder aus, und so schöpft niemand Verdacht, als der Fremde -- wenn auch in gebrochenem Elfisch -- eine Unterredung mit dem König der Moorelfen verlangt. Warum auch? Der König der Moorelfen ist im Besitz der Krone Elrysjar, die ihn unverwundbar macht. additionally lassen seine Untertanen den Unbekannten in die Hütte treten. Als er heraustritt, lässt er die Kapuze fallen. Es ist ein Mensch, und er trägt Elrysjar auf seinem Haupt: ein ungeheuerlicher Frevel! Die Moorelfen aber sind verdammt, dem neuen Herrscher bedingungslos zu folgen. Schon scharrt der Mensch in seiner Vermessenheit ein Heer Grauer Krieger um sich, um die Macht über die gesamte Welt zu erlangen. Nur eine Waffe kann ihm Einhalt gebieten: ein merkwürdiges Messer, dass im Wald auf die Halbelfe Nill gewartet hat. Als "Nijura" ist Nill bestimmt, dem grausamen Menschen entgegenzutreten. Gemeinsam mit dem Menschenjungen Scapa und dem Elfenprinzen Kaveh nimmt sie die Herausforderung an ....

Das Romandebüt Nijura. Das Erbe der Elfenkrone der deutsch-vietnamesischen Autorin Jenny-Mai Nuyen ist ein Phänomen. Denn seine Autorin ist gerade einmal 18 Jahre alt. Zwei Jahre hat Nuyen, die inzwischen an der manhattan college movie studiert, an ihrem Epos geschrieben, und die brillante Reife des Buchs ist wohl nur darauf zurück zu führen, dass das Fantasy-Genre eines ist, das mit allerlei tradierten Mustern, Versatzstücken von Mythen und einem festgelegten Repertoire an Figuren die bestmögliche Wirkung zu erzielen vermag. Natürlich hat sich auch Nuyen durch die ganze Parallelwelt der Elfen, Irrlichter, Gnomen, Riesen und Drachen hindurch gelesen. Und trotzdem besteht die Kunst ja gerade darin, wieder etwas völlig neues aus dem Hexenkessel bekannter Zutaten zu zaubern. Mit Nijura. Das Erbe der Elfenkrone ist Nuyen dies auf jeden Fall gelungen. Andere Vertreter des Genres mögen älter sein. Aber Nuyen ist deutlich besser als ein Großteil von ihnen. Für Leser ab zwölf Jahren. --Isa Gerck

Show description

Quick preview of Nijura - Das Erbe der Elfenkrone PDF

Similar Fantasy books

Kingdom Beyond the Waves

From the writer of The court docket of the Air comes a highly enticing, Victorian-style event, packed with perilous quests, dastardly deeds and lethal intrigue -- excellent for all enthusiasts of Philip Pullman and Susanna Clarke Professor Amelia Harsh is passionate about discovering the misplaced civilisation of Camlantis, a mythical urban from pre-history that's acknowledged to have conquered starvation, warfare and sickness -- tempering the race of man's baser instincts by way of the construction of the proper pacifist society.

Amberville: A Novel

What does it suggest to be undesirable? Eric undergo has all of it: a winning occupation, a stunning spouse, a joyful domestic. He is familiar with he is been fortunate; your time again, his lifestyles revolved round medicines, playing, a gang of stuffed-animal thugs, and infamous crime boss Nicholas Dove. however the earlier is not as distant as Eric had was hoping.

Night Watch: Book One

They're the "Others," an historical race of supernatural beings—magicians, shape-shifters, vampires, and healers—who dwell between us. Human born, they need to select a facet to swear allegiance to—the darkish or the Light—when they arrive of age. For a millennium, those rivals have coexisted in an uneasy peace, enforced by way of defenders just like the evening Watch, forces of the sunshine who shield opposed to the darkish.

Martin the Warrior: A Tale from Redwall

At the shore of the japanese Sea, in a chilly stone fort, a stoat named Badrang holds dozens of blameless creatures as slaves, a part of his scheme to construct an empire the place he'll rule as unquestioned tyrant.  between these slaves is a mouse named Martin who has a warrior's middle and a burning hope for freedom-freedom not just for himself, yet for all of Badrang's sufferers.

Extra resources for Nijura - Das Erbe der Elfenkrone

Show sample text content

Seine Beine waren über die Stuhllehne geschwungen und in seiner Hand hielt er einen saphirbesetzten Kelch. Um die Schultern hatte er sich einen schwarzen Umhang mit hohem Kragen geworfen, der ihn kräftiger erscheinen ließ, als er wohl struggle. Er sah Nill an. Und sie spürte, dass sie den Augenblick nie vergessen würde, in dem sie dem Herrn der Füchse das erste Mal gegenüber stand. »Hallo«, sagte er. Auf seine Lippen zeichnete sich ein zartes Lächeln. Seine Brauen hoben sich. »Wen hast du mir denn da an meine Tafel gebracht, Fesco?

Reglos blickte der König ihn an. »Wie kann ich sie befreien? « »Ist das alles, used to be Ihr wünscht? « »Ja. « »Wollt Ihr alles dafür tun? « »Ja. « Der Prinz atmete hauchend aus. »Dann hört, used to be ich Euch sage: Ihr müsst den Geist des Maferis von seinem Begehren freisprechen! Erst dann verlässt er auch Xanyes geplagte Seele. Ihr müsst ihn vom Bann der Krone Elrysjar befreien... « Eine Träne rollte über die Wange des Elfenkönigs. »Wie? « Die Augen des Menschenprinzen wurden starr wie Kieselsteine. Er hatte es geschafft.

Wer bist du? « »Ich bin eine Vertraute von König Lorgios. « Größer hätten Nills Augen nicht werden können. Von ihm wusste die Seherin additionally alles – Nills neuen Namen, zum Beispiel. »Dann... stehst du auf der Seite der Elfen? « Celdwyn schlug die Augen nieder und machte eine Geste, halb Kopfnicken, halb Schulterzucken, was once entweder »Ja« heißen mochte oder »egal«. »Wieso«, fragte Nill, die von der ersten Möglichkeit ausging, »hast du mir dann nicht im Hykadendorf vorhin geholfen? Du hättest die Menschen überzeugen können!

Ja, sie hatte es gewusst. Sie hatte gewusst, dass Augen auf sie gerichtet waren und jeden ihrer Schritte verfolgten, seit sie das magische Messer besaß. Nill warfare der Mittelpunkt einer großen Verschwörung gewesen, solange das Messer sich in ihrer Hand befand. Sie hatte es gewusst und conflict vor Furcht und Glück quickly besinnungslos geworden. »Wieso habt ihr es mir nicht gleich weggenommen? « Nill sank gegen die Bettkante. Mit angewinkelten Beinen blieb sie sitzen und schluchzte trocken. »Hattet ihr etwa Angst, mir zu nahe zu kommen?!

Ich bin ein Elf, in mir fließt dein Blut, Vater! Und ich will leben, ich will nicht stolz und tot sein! Und damit meine Kinder das auch einmal sagen können – genau diese Worte – dafür bin ich bereit zu sterben. « »Du hast noch gar keine Kinder, Kaveh! Du ahnst nicht mal, was once es bedeutet, Kinder zu haben. Und wenn du es ahntest, würdest du nie Kinder wollen! « »Ich bin bereit, im Kampf für alle Kinder zu sterben, die nach uns kommen«, sagte Kaveh und presste seine Lippen aufeinander. »So, so, darauf willst du wieder hinaus«, sagte der König ungerührt.

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 35 votes