Arbeit und Arbeitsregulierung im Finanzmarktkapitalismus: by Thomas Haipeter, Erich Latniak, Steffen Lehndorff

By Thomas Haipeter, Erich Latniak, Steffen Lehndorff

Der Begriff des Finanzmarktkapitalismus wird in der deutschen Soziologie vielfach als neue Interpretationsfolie der aktuellen Entwicklungstendenzen des Kapitalismus genutzt. Die Akzentuierung der analytischen Inhalte, die mit dem Begriff jeweils verbunden werden, ist dabei breit gefächert. Im vorliegenden Band werden Brücken geschlagen zwischen der sich darum entwickelnden theoretischen Diskussion und einer anwendungsorientierten Arbeitsforschung. Daraus ergeben sich auch neue Anregungen für die soziologische Debatte über den Finanzmarktkapitalismus. Das Buch versammelt Arbeiten aus verschiedenen Forschungsvorhaben der Abteilung Arbeitszeit und Arbeitsorganisation am Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen.

Show description

Read Online or Download Arbeit und Arbeitsregulierung im Finanzmarktkapitalismus: Chancen und Grenzen eines soziologischen Analysekonzepts (German Edition) PDF

Best german_15 books

Handbuch der Technischen Temperaturmessung (VDI-Buch) (German Edition)

Das Handbuch ermöglicht eine umfassende Einarbeitung in die technische Temperaturmessung. Die physikalischen und messtechnischen Grundlagen, Sensoren und Messverfahren, Messfehler und Kalibrierung, Kennwerte und Kennlinien der Messgeräte werden ebenso beschrieben und kommentiert wie Anwendungsprobleme, Fehlermöglichkeiten und Einflussfaktoren.

Dimensionshomogenität: Erkenntnis ohne Wissen? (German Edition)

Dieses Buch leistet übergeordnet einen besonderen Beitrag zur dauerhaften innovativen Weiterentwicklung und Kompetenzerhaltung. Es enthält Hinweise zur Beurteilung der Sinnhaftigkeit von Computerprogrammen und Entscheidungen, die allein auf die Vergleichsgröße Geld mit dem damit zwangsweise verknüpften technischen Informationsverlust reduziert sind, um den industriellen Prozesses zum Wohl aller Menschen unbeirrt erfolgreich fortsetzen zu können.

Getriebetechnik: Grundlagen, Entwicklung und Anwendung ungleichmäßig übersetzender Getriebe (German Edition)

Dieses Buch gibt dem Konstrukteur lehrhaft verständlich die Methoden und Werkzeuge zur Entwicklung und Auslegung ungleichmäßig übersetzender Getriebe an die Hand. Für die Lösung der zahlreichen Übungsaufgaben werden die Geometrieprogramme „Cinderella“ und „GeoGebra“ verwendet. Ausführliche Praxisbeispiele zeigen den Anwendungsbezug.

Additional info for Arbeit und Arbeitsregulierung im Finanzmarktkapitalismus: Chancen und Grenzen eines soziologischen Analysekonzepts (German Edition)

Sample text

Eine spannende und in diesem Buch nur angerissene Frage lautet, warum trotz dieser Widersprüche die Rückschwünge des Pendels so vereinzelt auftreten und die sozialen Konflikte ein so geringes Niveau aufweisen. Dies gilt insbesondere für den industriellen Konflikt. Hier beobachten wir zwar einige und nicht ganz erfolglose Revitalisierungsbemühungen der Gewerkschaften und auch der Betriebsräte, doch nach wie vor sind diese alles andere als umfassend, und sie sind auch nicht mit größeren Streikbewegungen oder anderen Konfliktformen verbunden.

Hier werden Ergebnis- und strategische Ziele durch das Management in operative Strategien und Schritte umgesetzt. Für „Matching concepts“? 55 den Produktionsbereich lässt sich davon eine zweite Ebene der Steuerung unterscheiden: In der Produktionssteuerung steht die routinisierte Bearbeitung von Kunden- und Produktionsaufträgen im Mittelpunkt. Hier werden eine Vielzahl von ökonomischen, qualitäts- oder leistungsbezogenen Indikatoren zur alltäglichen Steuerung bzw. zur Kontrolle der Fertigung genutzt.

Sie betonen vor allem den Aspekt neuer Formen der Beteili- Finanzmarktkapitalismus und Arbeit 33 gung und Einbindung der Beschäftigten in betrieblichen Konflikten. Dies ist ihrer Analyse zufolge gleichermaßen wichtig bei Tarifkonflikten um Tarifabweichungen im Betrieb wie auch bei Auseinandersetzungen um Fragen der Unternehmensstrategie, die ein neues Handlungsfeld für Betriebsräte sind. Die AutorInnen sind sich darin einig, dass kollektive Arbeitsregulierung, sei sie staatlich, tariflich oder betrieblich ausgehandelt, sehr wohl eine Perspektive hat, aber neuer Konfliktformen und Vermittlungen bei der Umsetzung bedarf.

Download PDF sample

Rated 4.58 of 5 – based on 9 votes