Astroturf: Eine neue Lobbyingstrategie in Deutschland? by Anna Irmisch

By Anna Irmisch

Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Stefanie helloß (Jun.-Prof.)

Show description

Read Online or Download Astroturf: Eine neue Lobbyingstrategie in Deutschland? (German Edition) PDF

Similar german_2 books

Taschenlexikon Logistik: Abkürzungen, Definitionen und Erläuterungen der wichtigsten Begriffe aus Materialfluss und Logistik, 3rd Edition

Die Logistik hat sich als drittgrößte Branche im industriellen Umfeld etabliert. Sie ist in den letzten Jahren in hohem Maße interdisziplinär geworden und verbindet die Welt der Informationstechnik mit dem administration von Produktion und Handel sowie dem physischen delivery von Waren und Gütern. In diesem Taschenlexikon finden sich die wichtigsten Begriffe und Abkürzungen zu allen Facetten der modernen Logistik – von der IT bis zur Intralogistik, vom „A-Artikel" bis „Zyklische Redundanzprüfung".

Additional resources for Astroturf: Eine neue Lobbyingstrategie in Deutschland? (German Edition)

Sample text

Der wissenschaftlichen Analyse zur Verfügung zu stellen. „[A] key result of the survey is that 42 per cent of the organizations reported that they have been in receipt of 44 Eine interessante grafische Darstellung der Gründungsanzahl von Grassroots Lobbying Firms, Wirtschaftsverbänden und mitgliederbasierten Organisationen in den USA 1972-2002 findet sich bei Walker (2009: 93). Der wissenschaftliche Forschungsstand 39 funding from the pharmaceutical industry” (O’Donovan 2005: 3),45 wobei diese Angaben größtenteils nicht in den Informationsmaterialien der Interessengruppen ersichtlich waren.

Walker: 91). : 100). Diese Erkenntnis überprüfte Walker anhand von Regressionsberechnungen, indem er folgende Variablen mit der Gründungshäufigkeit von Grassroots Lobbying anbietenden Unternehmen in verschiedenen geographischen Regionen in Beziehung setzte: politische Partizipation und Parteineigung der Bevölkerung, deren Wahrnehmung von Offenheit des politischen Systems für ihre jeweiligen persönlichen Anliegen,43 sowie deren Interesse und Vertrauen in die Politik und Public Affairs generell, Beschäftigtenzahl im nichtlandwirtschaftlichen Sektor, staatliche Unternehmenssteuerhöhe und regierende Partei (vgl.

Method B and C use the IRS [Internal Revenue Service] definition of lobbying, which includes all state and local efforts and grassroots activities. ” In den USA gibt es seit 1935 den Foreign Agents Registration Act (FARA), der die Registrierung aller ausländischer Interessenvertreter vorsieht, seien es private Korporationen oder Regierungen usw.. 1995 wurde der Lobby Registrations Act als eine Art Reformierung des FARA verabschiedet und 2007 durch den Honest Leadership and Open Government Act, wie auch durch die 2009 verabschiedeten Recovery Act Lobbying Rules ergänzt.

Download PDF sample

Rated 4.84 of 5 – based on 5 votes